Quartett

November-Konzert

Sonntag, 6. November 2016 um 17.00 Uhr in der Franziskanerkirche Luzern

Kammermusik von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach gespielt vom Quartett des Bach Ensemble Luzern

Mit einer leckeren Auswahl von kammermusikalischen Werken von Vivaldi und Bachstellen sie ausgewählte Sonaten von Vivaldi solchen von Bach gegenüber. Mit Sonaten für jedes Soloinstrument, für das Trio und die gesamte Quartett-Besetzungzeigt sich die ganze Palette voller wunderbarer Kammermusik, die in der kunstvollen Trio-Sonate aus dem “musikalischen Opfer” von Johann Sebastian Bach gipfelt.

Quartett des Bach Ensemble Luzern:
Gabriela Schüpfer, Flöte
Naomi Lozano-Tolksdorf, Violine
Jürg Eichenberger, Violoncello
Franz Schaffner, Orgel und Cembalo